210-Logo
[ Galerie | Chat | Forenliste | Online - Ersatzteilpreise | Impressum ]

Fahrzeug- und Teilemarkt


Fahrzeug- und Teilemarkt :  Mercedes-Benz W210 Forum
Angebote und Gesuche hier rein 
Biete 300 E /W 124) - Mopf 0, Automatik, Euro 2, TÜV neu, 1.750 Euro
geschrieben von: Andreas Junker ()
Datum: 26. März 2013 19:41

Hallo,

biete einen gepflegten 300 E an, Modellpflegestufe 0 (Modelljahr 87), mit Euro-2-Aufrüstung von Twin-Tec in einer relativ seltenen, aber wem es gefällt interessanten, Farbkombination an: Nelkengrünmetallic (das ist ein helles grün und die Nachfolgefarbe von silbersistelmetallic) mit Stoff dunkelgrün.

Durch den Einbau und die Eintragung des Kaltlaufreglers ist das Auto auch noch relativ günstig in der Steuer (7,36 Euro je 100 ccm = 220 Euro Steuer im Jahr). Ebenso kann er in jede Umweltzone einfahren aufgrund der grünen Plakette.

Das Auto ist sehr gut gepflegt, hat aber im Laufe der Jahre natürlich die ein oder andere Blessur in Form von kleineren Dellen, Kratzern, leichten Steinschlägen und etwas Rost (wobei von außen kein Rost sichtbar ist) erhalten. Aber dennoch macht der 300 E einen echt schönen Eindruck. Der 300 E ist keine veranzte Bestelbude, das Auto ist im Originalzustand und sieht noch echt klasse aus. Die späteren Bilder zeigen den Wagen im noch nicht aufbereiteten Zustand.

Wahrscheinlich schreckt die nachfolgende Aufzählung der Mängel die meisten ab, aber man sollte sich bitte erst ein Bild vor Ort von dem Auto machen. Der 300 E steht für seine mittlerweile 26 Jahre richtig gut da und wenn er aufpoliert ist, macht er auch noch richtig was her.

Die Kotflügelkanten und die Radläufe sowie die Türen, alle Wagenheberaufnahmen, Schweller, rund ums Schiebedach und die Kofferraumklappe haben keinen Rost. Die Verteilerkappe und derVerteilerfinger sind relativ neu. Im Motorraum ist er trocken, in wie weit da schon mal irgendwelche arbeiten gemacht wurden kann ich nicht sagen, daher kann ich weder Aussagen zu einem Wechsel von Zylinderkopfdichtung, Ventildeckeldichtung oder sonstigem machen.

Achtung: Wenn man den Kofferraumboden ansieht, so ist davon auszugehen, dass der 300 E einen Heckschaden hatte, allerdings weis ich nicht wann das war und wie groß der Schaden war. Aber davon ist absolut von außen nichts zu erkennen, es wurde fachgerecht instand gesetzt (was man auch auf den Bildern erkennen kann) . Lediglich im Kofferraum sind Hinweise an einen Heckschaden sichtbar, da fahrerseitig die geragen Rillen im Kofferraumboden nicht gerade sind.

Auf dem Heckdeckel hat der 300er einen Lackschaden, da ist der Klarlack angekratzt auf einer grösseren Stelle (das kann man auf einem der Bilder auch erkennen), dort müsste man wohl den Lackierer bemühen sofern man sich daran stört. Oberhalb des Blinkers hat er auf der Fahrerseite eine leichte Delle, da ist mal was im Weg gewesen, auch das ist auf einem der Bilder erkenntlich.

Von innen ist er trocken (steht draußen weil ich keinen Garagenplatz für ihn habe), von außen ist absolut kein Rost zu sehen und die Karosserie ist auf den ersten Blick frei von Beulen und Dellen- allerdings sind dann beim genaueren hinsehen durchaus kleine Dellen von Türeinschlägen vorhanden. Innen hat er – als Folge von fehlender Colorverglasung eine ausgeblichene Hutablage, halbseitig ausgeblichene hintere Kopfstützen und auch teilweise ausgeblichene Seitenwangen an den Sitzen. Die Fahrersitzwange beginnt langsam sich aufzurubbeln. Das Armaturenbrett hat drei große Risse, kaschiert wird das von einem Armaturenbrettteppich. Das Holz der Mittelkonsole hat im Klarlack Wellen und kleine Risse und einer der Vorbesitzer hat eine Chromblende um die Wählkulisse geklebt. Im Tachoelement sind natürlich die Zeiger verblasst.

Der Wegstreckenzähler steht bei knapp 212.860 km und ist stehen geblieben, daher kann ich keine Aussage machen, wie viel das Auto wirklich runter hat.

Weiterhin habe ich zu dem Auto weder ein Scheckheft noch eine Bedienungsanleitung noch den Originalbrief (dieser wurde einbehalten beim letzten Halterwechsel, als ein neuer Brief ausgegeben wurde, dort sind dann 2 Vorbesitzer eingetragen).

Das Auto hat gerade erst neuen TÜV und eine neue AU bekommen (also bis 03/2015). Im Rahmen der TÜV-Abnahme wurde auch die auf dem einen Bild zu sehende rostige Stelle an der fahrseitig vorderen Wagenheberaufnahme instand gesetzt.

Das Auto kann man problemlos fahren, der Motor läuft sauber, das Getriebe schaltet einwandfrei und rutscht nicht durch. Für eine eventuelle Probefahrt müsste ein entsprechendes Kennzeichen mitgebracht werden, da der 300 E abgemeldet ist.

Aber nochmal bitte: Es ist definitiv keine herunter gerittene Karre !



Zu den Daten des Fahrzeugs:

300 E, Baureihe W 124, Fahrzeugidentifikationsnummer: WDB 124 030 1A 513 053

Lackierung: Nelkengrünmetallic
Polsterung: Stoff piniengrün

Erstzulassung: 09. Juli 1987

TÜV und AU hat er gerade neu bekommen, also bis März 2015.

Laufleistung ca. 212.860 Kilometer (Kilometerzähler ist bei diesem Stand allerdings stehen geblieben und ich habe keine Ahnung wie viele es wirklich sind, beim letzten TÜV-Bericht stehen 212.768 km)


Besitzer:
von 1987 bis 2006 hatte das Auto 2 Halter
2006 – 2009 der dritte Halter

Zur Beachtung: Der Originalbrief ist nicht vorhanden, ich habe nur den neuen Fahrzeugbrief mit einem Haltereintrag und der Hinweis auf 2 weitere Vorbesitzer


Ausstattung:
– Getriebe automatisch 4-Gang
– elektrisches Schiebe-Hebedach
– Radio-Cassette Becker Europa
– Antenne mechanisch
– Kopfstützen im Fond, 2-fach
– geregelter Katalysator mit Euro-2-Aufrüstung
– Serienausstattung sind: Antiblockiersystem ABS, Servolenkung, Zentralverriegelung und der Drehzahlmesser

Ansonsten hat er keine weitere Ausstattung und ist für einen 300er sehr sparsam ausgestattet, also er hat
– keine Klimaanlage
– keine elektrischen Fensterheber
– keine Lautsprecher im Fond
– keine Airbags
– keine elektrischen Sitze
– keine Sitzheizung
– keine Leichtmetallräder
– keine wärmedämmende Verglasung
– keine Anhängekupplung usw.


Zustand:

Den Zustand habe ich bereits beschrieben, ich denke auch sehr ausführlich, dennoch hier nochmal im Einzelnen zu den Mängeln (aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit):

– das Armaturenbrett ist an drei Stellen gerissen (da liegt momentan so ein Armaturenbrettteppich oder wie man das nennt drüber)
– auf dem Heckdeckel sind grössere Kratzer.
– minimaler Steinschlag an der Motorhaube, teilweise mit Lackstift ausgebessert
– Kilometerzähler ist ohne Funktion
– Zeiger im Kombielement verblichen
– diverse kleine Kratzer rundum (kaum sichtbar)
– diverse kleine Dellen rundum (z.B. vorderer Kotflügel, minimale kleine Delle oberhalb des Blinkers)
– Bereifung noch gut, aber relativ alt
– Fahrersitz rubbelt sich an der Einstiegswange langsam auf, noch ist er nicht offen
– Hutablage, hintere Kopfstützen und teilweise die Seiten der Sitze verblichen
– eine Türverkleidungen lösen sich leicht oben am Übergang zum Fenster
– Klarlack vom Holz auf der Mittelkonsole wellig
– Dämm-Matte an Motorhaube hat sich zerbröselt und fehlt
– Leider gibt es kein Scheckheft und keine Bedienungsanleitungen mehr
– Originalbrief nicht vorhanden, nur der neue Fahrzeugbrief mit einem Haltereintrag und der Hinweis auf 2 weitere Vorbesitzer


Nach den ganzen Mängeln nun aber auch zum Positiven:

– Originalzustand, nix dran verbastelt (bis auf die Chromblende um den Automatikwählhebel)
– Euro-2-Aufrüstung von Twin-Tec eingebaut und eingetragen, (Steuer ca. 220 Euro im Jahr)
– Verteilerkappe neu
– Verteilerfinger neu
– Motor läuft einwandfrei
– Getriebe schaltet sauber, ruckfrei und ohne zu rutschen
– Schiebe-Hebe-Dach voll funktionsfähig
– elektrische Kopfstützen hinten voll funktionsfähig
– nahezu ohne Rost, zumindest ist kein Rost sichtbar - Wagenheberaufnahmen instand gesetzt (Bilder zeigen noch den Zustand vor der Instandsetzung)
– Kotflügel vorne ohne Rost
– Türen ohne Rost
– alle Radläufe ohne Rost
– Heckklappe und Motorhaube ohne Rost
– rund um das Schiebedach ohne Rost
– keine sichtbaren großen Dellen und Beulen


Meine Preisvorstellung für den 300 E: 1.750 Euro - ich denke, das ist ein angemessener Preis für ein fahrbereites Auto mit 2 Jahren TÜV


So, ich hoffe, ich habe alles so genau beschrieben wie es geht. Bei Interesse oder Fragen bitte anrufen unter 0176 349 66903 oder 0 51 44 - 929 028 oder per E-Mail an andreas.junker@hotmail.de

Das Auto ist abgemeldet, für eine Probefahrt müssten bitte Schilder mitgebracht werden.

Standort des Fahrzeugs ist in 29358 Eicklingen, das liegt ca. 50 km von Hannover und ca. 50 km von Braunschweig entfernt.

Gruß Andreas




Hier noch ein paar Bilder von dem Auto:


























































































Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Biete 300 E /W 124) - Mopf 0, Automatik, Euro 2, TÜV neu, 1.750 Euro 1347 Andreas Junker 26.03.13 19:41
Re: Falsches Forum 829 R.B. 16.04.13 16:09


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.